Arten von Cannabis-Vape-Kartuschen

Die Cannabisindustrie wächst weiter. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wird geschätzt, dass weltweit rund 147 Millionen Menschen Cannabis und Cannabisprodukte konsumieren. Eine der häufigsten Arten der Einnahme von Cannabis ist die Einnahme eines Vape-Kartusche, oder Vape Cart, wie sie auch genannt werden. 

Wenn Sie zum ersten Mal Cannabis konsumieren, sollten Sie sich mit den verschiedenen Arten von Cannabis-Vaping-Kartuschen vertraut machen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Jede Vape-Kartusche bietet etwas Einzigartiges, sei es in Bezug auf Größe oder Geschmacksstärke. 

Lesen Sie weiter, um mehr über die Arten von Cannabis-Vaping-Kartuschen auf dem Markt zu erfahren, einschließlich der Haltbarkeit von Vape-Kartuschenölen. Wenn Sie die Unterschiede zwischen Cannabis-Vaping-Kartuschen kennen, können Sie leichter entscheiden, welche für Sie und Ihre Vorlieben am besten geeignet ist. 

Was ist eine Cannabis-Vape-Kartusche?

Möchten Sie CBD oder THC verdampfen? Dann ist es wichtig, die richtige Cannabis-Vaping-Kartusche zu bekommen. In diesem Ratgeber finden Sie Tipps!

Bevor wir mit den verschiedenen Arten von Vape-Kartuschen beginnen, fragen Sie sich vielleicht: „Was ist eine Vape-Kartusche?“ 

Cannabis-Vaping-Kartuschen (auch Weed-Carts genannt) sind Teil eines Vape-Pens, der Cannabisöl enthält. Die Kartusche ist normalerweise ein kleines Glasröhrchen, das, sobald es erhitzt wird, das Öl im Inneren verdampfen lässt, sodass es inhaliert werden kann. 

Cannabis-Vape-Kartuschen können je nach Hersteller unterschiedlich aussehen. Während die meisten aus Glas sind, sind einige aus Keramik oder Edelstahl. Dies ist ein wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, da unterschiedliche Materialien den Geschmack des Cannabisöls verändern. 

Allerdings sind Cannabis-Vaping-Kartuschen im Allgemeinen immer durchsichtig, sodass Sie das Öl im Inneren sehen können. Darüber hinaus können diese Vape-Kartuschen entweder vorgefüllt oder leer gekauft werden, sodass Sie sie selbst füllen und dann nachfüllen können. Vorgefüllte Kartuschen sind am beliebtesten. 

Nachdem wir nun geklärt haben, was eine Cannabis-Vaping-Kartusche ist, wollen wir uns nun der nächsten am häufigsten gestellten Frage dazu widmen. 

Ist Cannabis dasselbe wie CBD? 

Eine der am häufigsten gestellten Fragen von Cannabis-Anfängern ist, ob Cannabis dasselbe ist wie CBD. Und die Antwort lautet: so ungefähr. 

Cannabis und CBD sind eng verwandt. Das liegt daran, dass sie von derselben Pflanze stammen! Cannabis, besser bekannt als Marihuana, ist eine Pflanzenart. Diese Pflanze – Cannabis sativa – enthält eine Verbindung namens Cannabidiol oder CBD. 

Marihuanapflanzen enthalten auch eine Verbindung namens THC. Wenn die THC-haltige Marihuanapflanze inhaliert oder eingenommen wird, entsteht ein High. Bei CBD hingegen ist dies nicht der Fall. Obwohl CBD aus einer Marihuanapflanze stammt, enthält es keine psychoaktiven Eigenschaften. Aus diesem Grund wird CBD im Allgemeinen verwendet, um Angstsymptome zu lindern, während Marihuana verwendet wird, um Euphoriegefühle zu erzeugen. 

Sowohl THC- als auch CBD-basierte Produkte können mit Hilfe einer Vape-Kartusche inhaliert werden. 

Arten gängiger Vape-Kartuschen

Generell stehen drei Arten von Cannabis-Vape-Kartuschen zur Auswahl: 510-Gewinde, Einwegkartuschen und Pods. Hier ist ein Überblick über die einzelnen Kartuschen, damit Sie die Vor- und Nachteile kennen: 

Einweg-Vape-Kartuschen

Einweg-Vaping-Kartuschen sind für den einmaligen Gebrauch geeignet. Normalerweise werden sie in einem örtlichen Supermarkt gekauft und sind sofort einsatzbereit, sobald Sie die Verpackung öffnen. 

Bei einem Einweg-Vape-Pen sind alle Komponenten angeschlossen. Mit anderen Worten, Sie könnten die Vape-Kartusche nicht nachfüllen, um das Öl zu wechseln. Obwohl diese unglaublich günstig zu kaufen sind (normalerweise zwischen $14,99 und $40), haben sie eine kurze Haltbarkeit. In den meisten Fällen sind Sie in ein oder zwei Tagen damit fertig. 

510 Gewinde Vape Kartuschen

Was die Vape-Kartusche selbst betrifft, werden Sie wahrscheinlich eine vorgefüllte Vape-Kartusche mit 510-Gewinde verwenden. Dies ist der am häufigsten auf dem Markt verkaufte Kartuschentyp, da er in der Regel mit allen Batterietypen funktioniert. Sie müssen keine bestimmte Kartusche von einem bestimmten Hersteller kaufen, damit alles funktioniert. 

Im Gegensatz zu Einwegkartuschen sind Vape-Kartuschen mit 510-Gewinde auf lange Sicht tendenziell viel günstiger. Das liegt daran, dass Sie sie nicht nach jedem Gebrauch wegwerfen. Diese Kartuschen halten normalerweise etwa einen bis anderthalb Monate. 

Wie oben kurz erwähnt, können Sie entweder eine vorgefüllte oder eine leere Kartusche kaufen. Eine Vape-Kartusche mit 510-Gewinde kann entweder vorgefüllt geliefert werden oder Sie können sie selbst nachfüllen. 

Pod Vape-Kartuschen

Pods sind normalerweise die am wenigsten beliebte Form von Vape-Carts auf dem Markt. Sie sind normalerweise nur mit ihrem Hersteller kompatibel. Das heißt, wenn die Batterie leer ist, können Sie nicht einfach in den Laden rennen und einen Ersatz kaufen. 

Bei Pods sind Sie im Allgemeinen bei einer Marke und das war’s. Wenn Sie das jedoch bevorzugen, kann dies eine großartige Option sein! Deshalb ist es so wichtig zu wissen, was Ihnen gefällt! 

Arten von Cannabis-Vape-Kartuschenölen

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Cannabis-Vaping-Kartusche sind, sollten Sie darauf achten, welche Art von Spule sie hat. Das wird Ihr Vaping-Erlebnis verbessern.

Nachdem wir nun ein wenig über die Geschichte gesprochen haben, kommen wir zum Hauptthema. Welche verschiedenen Arten von vorgefüllten Cannabis-Vape-Kartuschenölen sind erhältlich? 

Es stehen Ihnen fünf beliebte Arten von vorgefüllten Weed-Kartuschen zur Verfügung. Dazu gehören: 

  • Lebendes Harz
  • Destilliert
  • Das ganze Spektrum
  • CO2
  • Kolophonium

Obwohl jedes Produkt das gleiche Ergebnis liefert, haben sie alle einzigartige Eigenschaften, einschließlich der Stärke des Geschmacks des Cannabisöls. Hier ist ein genauerer Überblick über jeden Weed Cart:

Lebendes Harz

Live Resin ist die erste Wahl für Cannabiskonsumenten, die das Produkt probieren möchten. Vorgefüllte Vape-Kartuschen mit Live Resin sind für ihren kräftigen Geschmack bekannt und enthalten Cannabis, das unmittelbar nach der Ernte eingefroren wurde. Dadurch bleibt der natürliche Geschmack des Cannabis erhalten. 

Mit anderen Methoden ist es nicht immer möglich, diesen starken, natürlichen Geschmack zu erhalten. Dies liegt daran, dass der natürliche Marihuanageschmack während eines stereotypischen Trocknungsprozesses verloren geht. Bedenken Sie, dass Live-Harz-Kartuschen etwas mehr kosten als andere Optionen. 

Destillat

Destillat ist eine der beliebtesten Arten von vorgefüllten Vape-Kartuschen. Wie Alkohol, der durch eine Destillation geht, enthalten Destillat-Vape-Kartuschen keine unnötigen Substanzen. Der Vorteil dabei ist, dass Destillat-Kartuschen viel THC enthalten. Der Nachteil ist, dass beim Destillationsprozess Terpene entfernt werden, die dem Gras seinen Geschmack verleihen. Darüber hinaus enthalten Destillat-Vape-Kartuschen künstliche Aromen. 

Obwohl Fortschritte bei der Geschmackserhaltung erzielt wurden, sind Destillat-Vape-Kartuschen gut für diejenigen geeignet, die schnell high werden wollen. Allerdings spüren starke Konsumenten die beabsichtigte Wirkung möglicherweise nicht so stark wie Anfänger. Daher sind mit Destillat vorgefüllte Vape-Kartuschen möglicherweise besser für Anfänger geeignet.

Das ganze Spektrum

Mit Vollspektrum-Produkten erhalten Sie genau das: das volle Spektrum des Produkts. Vollspektrum enthält alle Verbindungen, sodass während des Extraktionsprozesses nichts entfernt wurde. Dies führt zu einem kraftvollen und geschmackvollen Ergebnis. 

Aus diesem Grund ist Vollspektrum-Cannabisöl tendenziell teurer als andere Produkte. Wenn Sie unter Schlaflosigkeit oder Angstzuständen leiden, kann Ihnen dieses Produkt schnelle Linderung verschaffen. 

CO2

CO2 gilt als die sauberste Methode zur Extraktion von Cannabisöl. Kohlendioxid wird verflüssigt und dann verwendet, um das Öl aus der Cannabispflanze zu extrahieren. Bei dieser Methode behält Cannabis seinen natürlichen Geschmack, anstatt künstliche Aromen zu injizieren. 

Aufgrund der verwendeten Methode ist der Preis für diese vorgefüllten Vape-Kartuschen normalerweise ziemlich hoch (bis zu $50 für 1,2 Gramm Öl). 

Kolophonium

Kolophonium ist eine der weniger beliebten Formen vorgefüllter Cannabis-Vaporizer. Aufgrund der Extraktionsmethode enthalten sie jedoch die reinste Form von Cannabis. 

Während des Extraktionsprozesses wird der Cannabispflanze Hitze zugeführt. Das bedeutet, dass Sie Öl direkt aus der Pflanze gewinnen. Stellen Sie sich das als einen ähnlichen Prozess vor wie das Auspressen des Safts aus einer Orange. Leider ergibt dieser Extraktionsprozess, wie bei einer Orange, nicht viel Öl. 

Da dieses Öl direkt von der Pflanze stammt, hat es außerdem die stärksten natürlichen Aromen. Die Entscheidung für diese Art von vorgefülltem Vape-Kartuschen hängt von Ihren Geschmacksvorlieben ab. Wenn Sie den starken natürlichen Geschmack von Cannabis nicht mögen, ist diese Option wahrscheinlich nichts für Sie. 

Tipps zur Auswahl der richtigen Cannabis-Vape-Kartusche

Klicken Sie hier, um eine hilfreiche Anleitung zur Auswahl der richtigen Cannabis-Vaping-Kartusche zu erhalten.

Wenn Sie bereit sind, eine Cannabis-Vaping-Kartusche zu kaufen, finden Sie hier einige hilfreiche Tipps, um sicherzustellen, dass Sie die richtige auswählen:

Berücksichtigen Sie die Qualität von Cannabisöl

Ist das Cannabisöl dickflüssig? Ist es dunkel? Schmeckt es nach dem von Ihnen ausgewählten Geschmack oder ist es bitter? Hochwertiges Cannabisöl ist dickflüssig, hell (normalerweise goldfarben) und aromatisch. Wenn es dunkel oder bitter ist, ist es keine gute Qualität. 

Kaufen Sie nur bei einer lizenzierten Apotheke oder einem vertrauenswürdigen Partner

Manchmal geraten Vape-Carts in die falschen Hände. Und was Sie zu kaufen glauben, ist möglicherweise nicht das, was Sie tatsächlich kaufen. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Kauf eines Vape-Carts einer bekannten Marke, nur um dann festzustellen, dass er kein Markenöl enthält. 

Leider kommt es häufig vor, dass solche Dinge passieren, wenn man sie von der falschen Person kauft. Wenn man sie jedoch in einer lizenzierten Apotheke kauft, kommt das nicht häufig vor. Der Kauf an der richtigen Stelle garantiert Qualität und Sicherheit!

Finden Sie heraus, welche Art von Spule der Vape Cart hat

Bevor Sie einen Vape-Cart kaufen, sollten Sie herausfinden, welche Art von Spule er hat. Die Spulen erhitzen das Öl. Die Wahl der richtigen Spule kann den Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Dampferlebnis ausmachen. 

All dies hängt normalerweise davon ab, welche Art von vorgefülltem Vape-Kartuschen Sie verwenden möchten. Während Keramikspulen für Destillatkartuschen am besten geeignet sind, ist eine aus Titan am besten geeignet, wenn Sie reines THC konsumieren. 

Wie lange hält eine Cannabis-Vape-Kartusche?

Im Allgemeinen hält eine Cannabis-Vaporizer-Kartusche zwischen einer und zwei Wochen. 

Der durchschnittliche Benutzer nimmt drei Sekunden lange Züge. Vape-Kartuschen enthalten normalerweise zwischen 0,5 und 1 Gramm Cannabisöl, was etwa 315 Zügen entspricht. Denken Sie daran, dass diese Zahl nur eine Schätzung ist. Je länger Sie ziehen, desto schneller müssen Sie Ihre Vape-Kartusche nachfüllen. 

Aromen von Vape Cart CBD-Öl

Egal, ob Sie sich für THC- oder CBD-basiertes Öl entscheiden, die gute Nachricht ist, dass Sie zwischen verschiedenen Geschmacksrichtungen wählen können. 

Zu den besten Cannabisöl-Aromen, aus denen Sie wählen können, gehören: 

  • Erdbeere
  • Pfirsich
  • Blaubeere
  • Blaue Himbeere
  • Wassermelone
  • Banane
  • Ananas
  • Apfel
  • und viele mehr! 

Die Wahl der richtigen Vape-Kartusche kann für Ihr Cannabis-Erlebnis entscheidend sein, treffen Sie also Ihre Wahl mit Bedacht!

Das Verständnis der Unterschiede zwischen den auf dem Markt erhältlichen Arten von Cannabis-Vaping-Kartuschen kann für ein optimales und verantwortungsvolles Vaping-Erlebnis unglaublich hilfreich sein. 

Allerdings müssen Sie vielleicht ein bisschen herumprobieren, um herauszufinden, was Ihnen wirklich gefällt. Probieren Sie also ein paar Dinge aus und finden Sie heraus, was für Sie am besten funktioniert. Mit diesem Leitfaden können Sie besser entscheiden, womit Sie beginnen sollten. 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.