E-Zigarette vs. Vape (Was ist der Unterschied?) 

Sie haben die Begriffe schon gehört, aber was genau sind die Unterschiede zwischen einer E-Zigarette und einem Vape Pen? Und die Antwort ist: nicht viel. Tatsächlich werden die beiden Begriffe oft synonym verwendet.

Wir werden weiter unten näher darauf eingehen, aber der größte Unterschied zwischen Vape Pens und E-Zigaretten besteht darin, dass Vape Pens einen nachfüllbaren Tank und einen wiederaufladbaren Akku haben. Dies macht sie vielseitiger und für längere Verwendungen konzipiert.

Aber wie gesagt, es gibt noch viele weitere Unterschiede zwischen Dampfen und Rauchen. Wenn Sie mehr über den Unterschied zwischen E-Zigarette und Vape erfahren möchten, lesen Sie weiter. Im Folgenden beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen dazu, ob Vape und E-Zigarette dasselbe sind.

Unterschiede zwischen Dampfen und Rauchen einer E-Zigarette

Wie oben kurz erwähnt, besteht einer der bemerkenswertesten Unterschiede zwischen der Verwendung eines Vape-Pens und einer E-Zigarette darin, dass eine Vape-Pen-Kartusche mit Ihrer bevorzugten Art von Vape-Saft nachgefüllt werden kann. Die beliebtesten Vape-Saft-Aromen sind Apfel, Ananas, Traube, Pfirsich und Mango.

Hier sind einige der anderen großen Unterschiede zwischen Vape Pens und elektronischen Zigaretten, die Sie kennen sollten:

Verfügbarkeit und Bezugsquellen

Eine E-Zigarette ist möglicherweise einfacher zu kaufen als ein Vape Pen, da E-Zigaretten üblicherweise an Tankstellen und in Convenience Stores verkauft werden. Vape Pens hingegen können möglicherweise nur online oder in Ihrem örtlichen Vape Shop gekauft werden.

Natürlich hängt dies davon ab, wo Sie sich befinden. Dies ist jedoch keine feste Regel. Vielmehr ist es nur etwas, das Sie im Hinterkopf behalten sollten.

Geschmacksoptionen

Die Auswahl an Geschmacksrichtungen ist ein großer Pluspunkt für Vape Pens. Wie bereits erwähnt, gibt es jede Menge Vape-Juice-Geschmacksrichtungen. Es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Und das Beste ist, Sie können sogar Ihr eigenes Vape-Öl herstellen! Wir laden Sie ein, unseren Blog zu besuchen: Wie man CBD-Vape-Öl herstellt um mehr zu lernen!

Leider kann man das nicht von E-Zigaretten sagen. Diese sind mit vordefinierten Geschmacksrichtungen ausgestattet. Daher kann es sein, dass Ihnen das, was Sie bekommen, nicht wirklich gefällt … auch wenn es gut klingt. Dies kann für E-Zigaretten-Nutzer ein großer Nachteil sein.

Die benötigte Zeit für die Nutzung

Vielleicht ist das ein Vorteil für E-Zigaretten, denn sie sind sofort nach dem Öffnen einsatzbereit. In den meisten Fällen dauert das Aufheizen eines Vape Pens nur wenige Sekunden. Je nach Marke kann es jedoch eine Minute oder länger dauern.

Dies stellt zwar keinen großen Nachteil dar, Sie sollten es jedoch im Hinterkopf behalten.

Nutzungsdauer

E-Zigaretten sind in der Regel Einwegprodukte. Die meisten Vape Pens sind wiederaufladbar. E-Zigaretten kosten $20-$30 pro Verwendung. Sie können möglicherweise einen zuverlässigen Vape Pen für etwa den gleichen Preis finden, der deutlich länger hält.

Die lange Lebensdauer eines Vape-Pens ist im Vergleich zu anderen Optionen auf dem Markt ein großer Vorteil.

Dies ist keine vollständige Liste. Es gibt jedoch einige große Unterschiede zwischen einer E-Zigarette und einer E-Zigarette.

Arten von Vape Pens

Ein Vape-Pen gilt im Allgemeinen als preiswerter als eine E-Zigarette.

Foto von Vaporesso auf Unsplash

Es gibt vier verschiedene Kategorien von Vape Pens. Diese sind Cig-a-likes, Vape Pens, Mods und Pod Mods. Jeder von ihnen hat seine eigenen, besonderen Merkmale. Hier ist ein Überblick über jeden Vape Pen-Typ auf dem Markt:

Modifikationen

Mods sind dafür bekannt, dass sie dicke, federleichte Wolken erzeugen können, sodass Sie aus jedem Zug mehr herausholen. Der Name Mods geht auf ihren Ursprung zurück: Sie waren eine Möglichkeit für Leute, ihre Taschenlampen in Vaping-Geräte umzuwandeln, um mehr Wolken herauszuholen. Mit der Zeit wurden diese Geräte immer mehr zum Mainstream und werden jetzt von namhaften Unternehmen hergestellt, anstatt selbstgebaute Mods zu sein.

Vape-Stifte

Vape Pens hingegen bieten eine bequeme Möglichkeit, nicht nur Ihre Lieblingsdämpfe zu genießen, sondern sind auch in der Cannabisbranche beliebt geworden, da sie Öle, Konzentrate und Vape-Blüten verwenden können. Dies sind die bekanntesten der verschiedenen Typen und im Laufe der Jahre wurden sie mit der Veröffentlichung neuer Modelle aktualisiert, um mit den neuesten Funktionen Schritt zu halten und auch im Zuge der Mods relevant zu bleiben.

Cig-A-Likes

Sie sind die Originale. Cig-a-likes sind selbsterklärend. Sie sehen aus wie herkömmliche Zigaretten und sind ein toller Einstieg ins Dampfen, wenn Sie es einmal ausprobieren möchten. Sie haben tendenziell eine geringere Kapazität als andere Arten von Vape-Pens, bieten aber mehr Komfort.

Pod-Mods

Pod-Mods erfreuen sich in letzter Zeit zunehmender Beliebtheit. Sie bieten eine Möglichkeit, mit geringer Wattzahl in die Welt des Dampfens einzusteigen. Sie sind eine neuere Alternative für Einsteiger zum Rauchen von Zigaretten. Aufgrund ihrer Beschaffenheit und der ähnlichen Nikotinabgabe haben sie sich auch als Möglichkeit erwiesen, vom Rauchen herkömmlicher Zigaretten loszukommen.

Arten von E-Zigaretten

Im Gegensatz zu Vapes fallen E-Zigaretten in zwei verschiedene Kategorien. Diese beiden Kategorien unterscheiden sich in ihrer Verwendung und in dem, was sie dem Benutzer bieten:

Einweg-Einteiler

Sie suchen eine E-Zigarette, möchten aber weder Zeit noch Geld in ein eigenes Komplettsystem investieren? Auf dem Markt gibt es viele Einwegprodukte, die dieselbe Nikotinmenge liefern, ohne dass Sie sich um ein Gerät kümmern müssen, das Sie ständig warten und im Auge behalten müssen.

Wiederaufladbare Cig-A-Like

Stellen Sie sich vor, Sie halten etwas in der Hand, das wie eine herkömmliche Zigarette aussieht, und merken dann, dass Sie es zum Aufladen einstecken müssen, wenn die Batterie fast leer ist. Cig-A-Likes sind für ihr großes Potenzial für Einsteiger bekannt. Diese Zigaretten greifen diese Idee auf und machen es einfach, dasselbe Setup weiter zu verwenden, solange Sie neue Patronen dafür kaufen.

Wie viele Züge an einem Vape Pen entsprechen einer E-Zigarette?

Vape-Pens gelten als gesündere Alternative zum Rauchen, da sie weniger giftige Chemikalien enthalten.

Foto von Mathew MacQuarrie auf Unsplash

Wenn es um E-Zigaretten und Dampfen geht, ist eine der am häufigsten gestellten Fragen von Verbrauchern, wie viele Züge am Vape Pen einer E-Zigarette entsprechen. Die passendere Frage ist jedoch, wie viele dieser Züge am Vape Pen einer echten Zigarette entsprechen.

Obwohl es einige kleine Unterschiede zwischen Vape Pens und E-Zigaretten gibt, sind sie doch eng verwandt, sodass man sie nicht miteinander vergleichen kann. Das Gleiche kann man von einer Zigarette allerdings nicht behaupten.

Im Allgemeinen sind etwa 10 Züge nötig, um eine herkömmliche Zigarette zu rauchen. Ebenso sind etwa 100 Züge am Vape Pen nötig, um 10 Zigaretten zu rauchen. Das mag zwar viel klingen, aber denken Sie daran, dass diese Zahl je nach Dauer Ihrer Züge variieren kann. Je länger Sie beispielsweise rauchen, desto niedriger ist diese Zahl.

Wie viele Züge muss ich an einem Vape Pen nehmen, um die gleiche Menge Nikotin aufzunehmen wie bei einer Zigarette?

Wenn Sie dampfen möchten, anstatt eine herkömmliche Zigarette zu rauchen, fragen Sie sich vielleicht, wie viele Züge Sie brauchen, um die gleiche Menge Nikotin aufzunehmen, die in einer Zigarette enthalten ist. Um die Antwort zu finden, müssen Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Denn Sie müssen den Gesamtwert Ihres E-Liquids mit der Nikotinstärke multiplizieren, um den Gesamtnikotingehalt herauszufinden.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben 20 ml Liquid mit einem Nikotingehalt von 20 mg. Das bedeutet, dass Sie 20 mg Nikotin pro Milliliter Liquid haben. Das würde bedeuten, dass Sie bei 20 ml Liquid insgesamt 200 mg Nikotin haben. Dies ist etwas, das Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie zwischen E-Zigarette und E-Zigaretten abwägen.

Ist Dampfen sicherer als das Rauchen einer E-Zigarette?

Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, die Unterschiede zwischen Vape Pens und E-Zigaretten kennenzulernen.

Foto von Chiara Summer auf Unsplash

Seit Vape Pens Anfang bis Mitte der 2000er Jahre erstmals auf den Markt kamen, wurden sie als gesündere Alternative zum Zigarettenrauchen angepriesen. Eine durchschnittliche Zigarette setzt Sie etwa 7.000 verschiedenen Arten von Chemikalien aus. Diese Chemikalien sind dafür bekannt, Krebs, Herzkrankheiten und andere Krankheiten zu verursachen. Zu diesen Chemikalien gehören unter anderem Aceton, Arsen und sogar Formaldehyd.

Vape-Pens enthalten wesentlich weniger giftige Chemikalien.

Allerdings ist das Dampfen nicht völlig harmlos. Tatsächlich empfiehlt das Center for Disease Control and Prevention (CDC), dass Benutzer keine THC-haltigen Produkte inhalieren. Ebenso können Sie mit einem Vape-Pen Nikotin vermeiden, da einige Liquids kein Nikotin enthalten.

Ebenso sollten Benutzer es vermeiden, Produkte zu verändern und darauf achten, Vape Pens nur von einem autorisierten Benutzer zu kaufen. Hier kommen Sie als Besitzer einer CBD-Vape-Kartuschen-Füllmaschine ins Spiel.

Da CBD im Allgemeinen sicherer und risikoärmer ist als THC, können Sie diese Produkte schnell verkaufen, um Ihre Verkaufsziele zu erreichen. Die CBD-Branche erlebt ein rasantes Wachstum! Lesen Sie unseren Blog, Die Zukunft der CBD-Vaping-Industrie: Trends und Innovationen bei Abfüllmaschinen um mehr zu lernen!

Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, in diese spannende Branche einzusteigen!

Abschließende Gedanken

E-Zigarette vs. Vape: Was ist besser? Das können nur Sie entscheiden. Vape Pens und E-Zigaretten sind sich sehr ähnlich. Dennoch können ihre Unterschiede nicht genug betont werden. Mit diesem Leitfaden können Sie besser entscheiden, welches für Sie das Richtige ist. Egal, ob Sie als Verbraucher hin- und hergerissen sind oder als Vape Pen-Händler mehr erfahren möchten, dieser Leitfaden ist für Sie.

Wir laden Sie ein, auch unsere anderen Blogs zu besuchen, wie zum Beispiel Wo CBD legal ist Und Probleme mit Vaping-Geräten und wie man sie behebt um noch mehr über diese wachsende Branche zu erfahren.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.